25.4 C
Ibiza-Stadt
Sonntag, September 20, 2020
Home Tägliche Nachrichten 200 Millionen Euro für Luxusyacht

200 Millionen Euro für Luxusyacht

Sie ist vermutlich das luxuriöseste Schiff überhaupt, das seine Basis in balearischen Gewässern hat. Aber damit wird möglicherweise bald Schluss sein. Die berühmte „Lady Moura“ des saudi-arabischen Milliardärs Nasser ­Al-Rashid steht zum Verkauf.

Die schicke Lady liegt mit einer Länge von knapp 105 Metern und sieben Stockwerken (Decks) ziemlich genau im Mittelfeld des aktuellen Rankings der 100 größten privaten Megayachten der Welt. Eigentlich ist ihr Stamm-Hafen im „Club de Mar“ in Palma de Mallorca. Regelmäßig war sie aber in den Sommermonaten auch im Hafen unterhalb der Altstadt von Ibiza zu sehen.

Laut Anbieter Camper & Nicholsons hat die 1990 bei Blohm & Voss in Hamburg gebaute und 2019 zuletzt modernisierte Yacht 13 Suiten für 26 Gäste und Unterkünfte für 72 Besatzungsmitglieder. Außerdem ein Kino, Disco, Fitnessraum, diverse Pools – auch indoor – und eine Art Strandclub fast auf Meereshöhe. Eine Bäckerei ist ebenso an Bord wie eine hochmoderne Krankenstation.

Sie hat mit ihren zwei jeweils fast 7000 PS starken DEUTZ-Maschinen eine Reichweite von 8000 nautischen Meilen (fast 15.000 Kilometer) bei 17 Konten (gut 31 km/h). Die Höchstgeschwindigkeit ist mir 20 Knoten angegeben (37 km/h).

Dass bei einem angepeilten Verkaufspreis in Höhe von 200 Millionen Euro die potenziellen Käufer mit dem Hubschrauber landen können, versteht sich von selbst.

Follow Us

9,279FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
600AbonnentenAbonnieren