11.5 C
Ibiza-Stadt
Sonntag, Januar 17, 2021
Home Nachrichten-Plus - PREMIUM Weihnachten zu sechst. Heilige Drei Könige. Erste Impfungen

Weihnachten zu sechst. Heilige Drei Könige. Erste Impfungen

Weihnachten darf auf Ibiza gefeiert werden – mit maximal mit sechs Personen, möglichst aus einem Haushalt. So plant es derzeit die Zentralregierung in Madrid. Foto: Pixabay

Ibiza: Weihnachten nur zu sechst

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

Spaß für Kinder: Der Umzug der Heiligen Drei Könige findet auch dieses Mal statt – allerdings mit Corona-Vorsichtsmaßnahmen. Foto: Jon Izeta

Umzug der Heiligen Drei Könige in Eivissa

Der zauberhafte Umzug von Caspar, Melchior und Balthasar findet im Januar 2021 unter „Corona“-Bedingungen statt. Die Weisen aus dem Morgenland fahren durch Ibiza-Stadt mit ihren prunkvoll geschmückten Karossen dieses Mal ganz ohne Verdeck, damit sie gut zu sehen sind. Um Menschenansammlungen zu vermeiden, müssen „Eintrittskarten“ für das Spektakel reserviert werden. So soll die Zahl der Teilnehmer kontrolliert werden. Der Umzug der Sternendeuter wird zudem online übertragen und ist über die Webseite des Rathauses von Ibiza-Stadt abrufbar.

Und auch wenn sich die Aktivitäten auf den Park Reina Sofía konzentrieren, so ist doch an mehreren anderen Plätzen der Inselmetropole ein abwechslungsreiches Programm besonders für Kinder vorgesehen. De Kleinen können sich auf Zirkusartisten, Zauberkünstler und einen Weihnachtsmarkt freuen. Insgesamt lässt sich die Rathausverwaltung von Ibiza-Stadt das Weihnachtsprogramm in diesem Jahr 60.000 Euro kosten.

Geduldsprobe für alle Autofahrer, die Sant Josep in Richtung Es Cubells möchten: Die Straße ist für drei Monate gesperrt. Foto: Ajuntament de Sant Josep

3 Monate lang: Straßenarbeiten in Sant Josep

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

Erste Impfungen bereits im Januar

Die Gesundheitsbehörde plant, schon im Januar mit ersten Corona-Impfungen auch auf den Balearen zu starten. In einer ersten Phase sollen die Bewohner von Senioren-Residenzen sowie das Pflege- und Krankenhauspersonal geimpft werden, das in vorderster Linie mit Covid-Patienten in Kontakt ist. Ibiza und die anderen Baleareninseln bereiten bereits die entsprechende Logistik vor. Sobald der Impfstoff zur Verfügung steht, wollen sie umgehend mit der Impfkampagne loslegen.

Follow Us

9,429FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
608AbonnentenAbonnieren