11.5 C
Ibiza-Stadt
Sonntag, Januar 17, 2021
Home Nachrichten-Plus - PREMIUM Weihnachtsmarkt. Ibiza-Mörder? IATA will Gesundheitspass

Weihnachtsmarkt. Ibiza-Mörder? IATA will Gesundheitspass

Kunsthandwerker und kleine Geschäfte können ihre Waren an zwei Adventswochenenden in Ibiza-Stadt auf dem Messegelände anbieten. Foto: Consell de Ibiza

Eivissa: Weihnachtsmarkt auf dem Messegelände

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

Tötet krimineller Ibizenker einen Mann auf Mallorca?

Die Guardia Civil sucht auf einer Finca nahe Biniagual im Zentrum Mallorcas mit Spürhunden nach einem Toten, der möglicherweise von einem einschlägig bekannten Verbrecher aus Ibiza ermordet worden ist. Hintergrund ist, dass ein etwa 50-jähriger Mann namens Antonio seit Ende vergangener Woche spurlos verschwunden ist. Er lebte mit Juan T. S. alias „Rotavella“ oder „El Pirata“ zusammen, einem ibizenkischen Kriminellen, der bereits früher in das Verschwinden von Personen verwickelt war. Er ist gestern festgenommen worden. T. S. ist bei der Polizei altbekannt. Er gehörte in den vergangenen Jahren zeitweise zu den meist gesuchten Kriminellen Ibizas.

Sobald Impfstoffe zugelassen sind, hat es COVID-19 nicht mehr so leicht. Eine Corona-Impfung soll auch in den geplanten „Gesundheitspass“ für Flugpassagiere eingetragen werden. Zeichnung/Foto: Pixabay

Kommt der Gesundheitspass für alle Flugpassagiere?

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

Leere Wartezonen, leere Gänge: 93 Prozent weniger Urlauber kamen im Oktober 2020 auf die Balearen.

Dramatischer Rückgang an Touristen

Minus 93 Prozent: Um diesen Wert ist die Zahl der Touristen, die im Oktober 2020 auf die Balearen reisten, im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Auch die Ausgaben der Urlauber ist um zirka 93 Prozent zurückgegangen, was wenig verwundert. Der drastische Rückgang –auch aufgrund der wenigen Maschinen, die überhaupt noch verkehrten – machte sich deutlich auf dem Flughafen von Ibiza bemerkbar: leere Gänge, leere Schalter …

In konkreten Zahlen: Nach Ibiza und die anderen balearischen Inseln kamen im Oktober insgesamt nur rund 84.000 internationale Touristen. Die meisten reisten aus Deutschland (36 %) an, gefolgt von den Franzosen (21 %). Sie gaben in der Zeit insgesamt 83 Mio. Euro aus. Die Zahlen nannte das spanische Nationale Statistikamt INE.

Follow Us

9,429FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
608AbonnentenAbonnieren