20.6 C
Ibiza-Stadt
Donnerstag, Oktober 1, 2020
Home Tägliche Nachrichten Corona: Dienstagabend-Update

Corona: Dienstagabend-Update

Ryanair fliegt ab Juli wieder
Die irische Airline Ryanair will ihren Flugbetrieb ab dem 1. Juli wieder aufnehmen, so eine Mitteilung des Unternehmens. Begonnen wird dabei mit 40 Prozent der möglichen Kapazität, trotzdem werden damit bereits rund 90 Prozent des Streckennetzes bedient.
Ursprünglich sollte bereits ab 28. Mai der Betrieb wieder aufgenommen werden. Voraussetzung für die Durchführung des bekanntgegebenen Plans sei, dass die Regierungen die Reisebeschränkungen für Flüge innerhalb der EU lockern und an den Flughäfen Sicherheitsmaßnahmen zum Gesundheitsschutz eingeführt würden.
An Bord gelte eine Maskenpflicht für Passagiere und Personal. Wer mitfliegt, soll außerdem seine Kontaktdaten und die Dauer seines Aufenthalts angeben. Ryanair plädiert zudem dafür, dass bei den Passagieren schon im Flughafen die Körpertemperatur gemessen werde.

Pityusen plus zwei, Balearen minus neun
Auf den Pityusen sind seit gestern laut Gesundheitsbehörde zwei Personen am Corona Virus erkrankt. Da es sich jedoch um sehr schwache Symptome handle, sei eine Betreuung im Krankenhaus nicht nötig.
Auf den restlichen Balearen-Inseln ist es in den vergangenen 24 Stunden zu keiner erkannten Neuinfizierung gekommen, teilt die Behörde mit. Allerdings ist ein Patient an COVID-19 gestorben. Damit steigt die Zahl der auf den vier Inseln bislang an dem Virus Verstorbenen auf 210 an.
Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie diagnostiziert 1953 Menschen mit dem Virus infiziert. Die allermeisten haben die Krankheit gut überstanden und sind wieder genesen. Derzeit sind auf den Balearen nach den offiziellen Zahlen 320 Personen aktiv erkrankt. Neun weniger als gestern.

Phase 1 ist kein Freibrief
Ibizas Inselratspräsident Vicent Marí ist mit dem ersten Tag der Phase 1 nicht zufrieden. Die Lockerungen und die Wiedereröffnung vieler Geschäfte sowie der Restaurant- und Café-Terrassen seien nicht immer mit dem nötigen Respekt und den vorgeschriebenen Abständen einhergegangen. Auch seien nur sehr wenige Menschen mit Masken in den Geschäften unterwegs gewesen.
Sollten die Auflagen weiterhin so lax gehandhabt werden, könne die spanische Regierung die Lockerungen der Phase 1 auch wieder zurücknehmen, so Marí

Follow Us

9,305FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
599AbonnentenAbonnieren