21.5 C
Ibiza-Stadt
Montag, September 21, 2020
Home Tägliche Nachrichten Corona. Fußweg-Fallen auf Ibiza. Lohn-Eklat. Strand-Umsatz

Corona. Fußweg-Fallen auf Ibiza. Lohn-Eklat. Strand-Umsatz

Corona-Nachrichten

17 erkannte Neu-Fälle auf Ibiza von Samstag bis heute, das ist die aktuelle Corona-Meldung. Alle haben nur schwache Symptome.

Dagegen konnten sieben an COVID-19 erkrankte Personen als genesen eingestuft werden. Dazu gehört der einzige auf Formentera verbliebene erkannte Aktiv-Fall. Formentera meldet damit wieder Corona-Freiheit.

Die Mitschüler und drei Ausbilder des Kindes in der Sommerschule von Can Raspalls in Sant Josep, das positiv getestet wurde, haben sich nicht angesteckt, wurde am Sonntag bestätigt. Am heutigen Montag sollen die Tests, um ganz sicher zu gehen, wiederholt werden.

Derweil bereiten sich die Balearen auf einen neuen Anstieg an Infektionen vor. Bereits in den vergangenen Wochen haben die Ansteckungszahlen wieder zugenommen. Auf Mallorca sogar stark. Die Ansteckungsrate pro Infiziertem (R-Wert) war am Freitag auf den Balearen mit 1,26 höher als auf dem Festland (1,12). Zum einen werden mehr Fälle erfasst, weil verstärkt Tests durchgeführt  werden, zum anderen sind die Corona-Detektive der Inseln besonders erfolgreich dabei, schnell mögliche Kontaktpersonen von Infizierten ausfindig zu machen (IbizaHEUTE berichtete online).

Aber die Ansteckungsrate ist auch auf rücksichtsloses Verhalten zurückzuführen. Trotz der klaren Vorschriften nehmen viele die Masken- und Abstandsregeln nicht ernst genug. Bei gutem Wetter, Urlaub und vielen symptomfreien oder milden Krankheitsverläufen scheint Corona mehr und mehr seinen Schrecken zu verlieren. Eine gefährliche Einstellung und trügerische Sicherheit.

Die Inseln füllen ihre Lager an Ausrüstung, um den steigenden Infektionszahlen zu begegnen und Engpässe in der Versorgung, vor allem des medizinischen Personals, zu verhindern. Denn, wie der Rest der Welt – auch die Inseln stecken bereits im nächsten deutlichen Aufschwung. Die Konsequenzen, wie beim ersten Lock Down, wünscht sich sicherlich niemand. Nirgendwo. Aber das liegt an jedem Einzelnen. Jeder macht einen Unterschied.

Kein Durchkommen auf Ibizas Fußwegen – leider ein gewohntes Bild. Foto: Thomas Abholte

Anständige Fußwege in der Hauptstadt von Ibiza

Das Rathaus Eivissa hat ehrgeizige Pläne, um die Bewegung in der Insel-Hauptstadt von Ibiza einfacher zu gestalten. Der Plan zur nachhaltigen Mobilität (PMUS) sieht dafür in verschiedenen Arealen barrierefreie Fußwege vor – ohne Stufen, Papierkörbe, Laternen und Bäume, die am Durchkommen hindern. Zahlreiche Bürgersteige lassen schon für Einzel-Personen keinen Platz. Geschweige denn mit Kindern an der Hand, mit Kinderwagen oder für Rollstühle.

Auf über 27 Kilometern, die in dieser Legislaturperiode umgemodelt werden sollen, wird sich das ändern. Dazu gehören:

  • der Historische Stadtkern (1,1 Kilometer),
  • die Küste (2,5 Kilometer, von Ses Figueretes bis Platja d’en Bossa),
  • das Industrieviertel Es Gorg (2,3 Kilometer),
  • der Hafen (5 Kilometer),
  • die Avenida de Sant Jordi, Vom Bus-Bahnhof Cetis bis Sant Jordi (4,3 Kilometer),
  • verschiedene Straßen, etwa die Avenida Sant Josep, die praktisch keinen Fußweg hat und die Avenida Pere Matutes Noguera (12,4 Kilometer).

Die ersten beiden Projekte sind schon vorangeschritten. Zur Reform des Hafens gehört die Avenida de Santa Eulària. Fußgängerwege und Fahrbahn sollen auf ein Niveau gebracht werden. Langfristig wird eine große Zone für Passanten und Radfahrer entstehen. Anschließend sind ein unterirdischer Parkplatz und eine neue Estación Marítima geplant.

Gehalts-Kürzungen für öffentlichen Dienst – auch Gesundheits-Personal

Alle Nachrichten des Tages finden Sie in unserem Premium-Bereich.

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

Fliegende Händler sind eine Gefahr für Kunden und Lokal-Besitzer

Alle Nachrichten des Tages finden Sie in unserem Premium-Bereich.

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

Follow Us

9,278FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
600AbonnentenAbonnieren