24.9 C
Ibiza-Stadt
Sonntag, September 20, 2020
Home Tägliche Nachrichten COVID-19. Schul-Beginn. E-Vehikel auf Ibiza. Gastro-Schule

COVID-19. Schul-Beginn. E-Vehikel auf Ibiza. Gastro-Schule

Die Corona-Zahlen von heute

Die Gesundheits-Behörde der Balearen hat folgende Zahlen für heute veröffentlicht:

Die Balearen melden insgesamt 525 Neu-Diagnosen und 292 Genesungen. Es gab keinen corona-bezogenen Todesfall. So ergibt sich eine Steigerung von 233 erkannt aktiven Fällen im Vergleich zu gestern.

Ibiza gibt eine Steigerung um 46 an. 496 der damit derzeit aktiv erkrankt gemeldeten befinden sich in Heim-Behandlung (45 mehr als gestern) und 27 in den Krankenhäusern – ein Patient mehr als gestern. Auf der Intensiv-Station liegen dagegen nur noch fünf der Krankenhaus-Fälle. Ein Patient konnte auf die normale Station verlegt werden.

Formentera verzeichnet 29 Aktiv-Fälle, einen mehr als gestern. Alle befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Auf den Pityusen steigt die Zahl der erkannten COVID-19 Aktiv-Fälle heute somit um 47 auf 552.

Corona-Nachrichten

Die Blutbank der Balearen sucht genesene COVID-19-Patienten, die Antikörper entwickelt haben und Blut spenden. Das Plasma könnte anderen Patienten helfen, die Krankheit zu überwinden. Als Spender ideal sind Männer zwischen 18 und 65 Jahren, die mindestens 28 Tage geheilt oder freivon Symptomen sind. Sie können sich per E-Mail an plasmah@fbstib.org wenden.

Das Ministerium für Bildung, Universitäten und Forschung stellt sechs Millionen Euro für die Reinigung und Desinfizierung der gut 400 Bildungseinrichtungen auf den Balearen zur Verfügung. Zum Schutz von Schülern, Lehrern und dem weiteren Personal gelten besondere Reinigungs-Protokolle, die einen deutlich erhöhten Aufwand bedeuten.

Extra für die mehr als 200 Kindergärten und Grundschulen sind über den Fonds für lokale Zusammenarbeit 800.000 Euro bereitgestellt worden. Diese Einrichtungen liegen nicht unter der Balearen-Verwaltung sondern in kommunaler Verantwortung. Die Rathäuser werden anteilig anhand der Zahl der Kindergärten und Grundschulen ihrer Gemeinde berücksichtigt.

Zwei Spieler der Sociedad Deportiva Formentera sind positiv getestet worden und zwei weitere stehen unter Beobachtung. Die vier sind wohlauf und bleiben isoliert. Die anderen Vereinsmitglieder sind negativ getestet.

Die Sommerschule Cala de Bou bei Sant Antoni ist am 21. August und voraussichtlich bis zum 4. September nach dem positiven PCR-Test einer Erzieherin geschlossen worden. Die Schule wird desinfiziert. Drei weitere Fälle an der Sommerschule wurden nach Tests vom Montag am Mittwochabend bekannt gegeben.

Die Sommerschule Sa Graduada in Eivissa hat eine Gruppe geschlossen, nachdem ein Schüler mit dem Corona-Virus infiziert ist.

Regeln zum Schulbeginn auf Ibiza und Formentera

Alle Nachrichten des Tages finden Sie in unserem Premium-Bereich.

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

E-Roller – beziehungsweise deren Fahrer – sind, wie alle elektrisch betriebenen Klein-Fahrzeuge in der Inselhauptstadt-Gemeinde, klaren Regeln unterworfen. Foto: IbizaHEUTE

Schlägerei bei Polizei-Kontrolle von E-Vehikel auf Ibiza

Alle Nachrichten des Tages finden Sie in unserem Premium-Bereich.

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

Gastro-Schule von Ibiza endlich genehmigt

Alle Nachrichten des Tages finden Sie in unserem Premium-Bereich.

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

Follow Us

9,276FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
600AbonnentenAbonnieren