Ibiza Stadt Wetter 25°C Ibiza-Stadt Sonntag, 22.05.2022
Leserservice Werbung Ansprechpartner/Support

IBIZA Premium Extrem-Hitze. Sauberes Meer. Schaum-Sorge. Party-Klausel

Nachrichten-Plus - PREMIUM


 

Es wird noch heißer als erwartet auf Ibiza und Formentera

Es wird noch heißer als bislang angekündigt: Schatten, Meer, Ruhe, genug zu Trinken – das ist dringend angeraten. Auch Tiere brauchen jetzt Schutz! Foto: Rüdiger Eichhorn


Der August macht seinem Ruf als heißester Monat des Jahres alle Ehre: Vor wenigen Tagen hieß es noch, dass die Temperaturen am Wochenende bis 32 Grad klettern. Jetzt hat das Wetteramt nochmal deutlich nach oben korrigiert: Über 40 Grad, hohe Luftfeuchtigkeit und Sahara-Staub – das ergibt einen Cocktail, der diese August-Woche schwer erträglich macht. 
Der spanische Wetterdienst prognostiziert für heute und morgen, zwischen 12 und 18 Uhr, 43 Grad Celsius auf Ibiza und Formentera. Sonntag soll es ähnlich heiß sein. Abkühlung bringt vielleicht der Montag. Vielleicht. Über den Balearen hängt außerdem eine Glocke aus Sahara-Staub, der sich überall niederlässt und noch zusätzlich drückend wirkt. Auch die Nächte bringen mit rund 25 Grad kaum Erfrischung. 
Die Tipps gegen die Hitze sind bekannt: Viel Flüssigkeit, keine direkte Sonne, leichte Kost. Wenn es geht, Abkühlung im Meer oder Pool suchen.
Der Verband der Veterinäre bittet Hundebesitzer, beim Gassi-Gehen dieselben Regeln einzuhalten. Auch unsere kleinen Freunde können einen Hitzschlag erleiden. Keinesfalls dürfe der heiße Asphalt betreten werden – oder der gefühlt glühende Sand am Strand. Das gilt für nackte Menschen-Füße ebenso wie für Tier-Pfoten. Faustregel: mit dem Handrücken Boden-Temperatur prüfen, was der aushält, ertragen auch die Pfoten. Und bitte unter keinen Umständen Tiere im Auto lassen. Selbst bei geöffneten Fenstern erhitzen sich die Wagen blitzschnell.
 

Formentera geht mit legaler Klausel gegen illegale Partys vor


Es ist das allgegenwärtige Problem im Kampf gegen illegale Partys auf privatem Grund: Polizei und Behörden dürfen die Grundstücke und Räumlichkeiten im Allgemeinen nicht ohne richterlichen Beschluss betreten. Die Balearen-Regierung arbeitet an Lösungen. Doch Ergebnisse gibt es bislang kaum.
Formentera ergreift jetzt eigene Maßnahmen, die kleine Insel Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte anmelden. Noch kein Zugang vorhanden, dann hier kostenpflichtig bestellen.
 

Sauberes Meer vor Ibiza und Formentera dank Küsten-Reinigung

Sieben Reinigungs-Boote sammeln Müll aus dem Meer um Ibiza und Formentera. Foto: GOIB


Auf Fahrten übers Meer vor Ibiza und Formentera fällt es auf: Es findet sich kaum Müll im Wasser. Das liegt aber nicht etwa daran, dass keiner anfällt, sondern dass die Küsten-Reinigung intensiv unterwegs ist. Allein im Juni und Juli haben die Reinigungs-Boote 20 Tonnen Abfall um die Balearen-Inseln herum aus dem Meer gefischt.
Die fünf Boote von Ibiza haben in den beiden Monaten zwei Tonnen gesammelt, zwei Boote aus Formentera 1,3 Tonnen. Etwa die Hälfte besteht aus Plastik-Müll. Rund 20 Prozent sind Treibgut aus Holz, der Rest Pflanzen, organischer Müll, Öl und anderes. 
Bis zum 30. September reinigt der Dienst das Wasser in Küstennähe. Anschließend bleibt ein Boot pro Insel für Notfälle im Einsatz. 2019 wurden insgesamt 66 Tonnen Abfälle aus dem Wasser der Balearen geholt, bei Ibiza kamen fast zehn Tonnen zusammen, auf Formentera zwei.
 

Mysteriöser Schaum am Stadt-Strand von Santa Eulària

Diese Schaumbildung am Stadt-Strand von Santa Eulària macht einigen Besuchern Sorgen. Foto: Ayuntamiento Santa Eulària


Am heutigen Freitag hat sich am Strand vor der Uferpromenade von Santa Eulària bräunlicher Schaum gebildet. Genau dort, Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte anmelden. Noch kein Zugang vorhanden, dann hier kostenpflichtig bestellen.
 

Ähnliche Artikel

X