21.6 C
Ibiza-Stadt
Montag, September 28, 2020
Home Tägliche Nachrichten Feuerwehr hamstert. Straßenbau. Nah am Wasser…

Feuerwehr hamstert. Straßenbau. Nah am Wasser…

Feuerwehr macht Hamsterkäufe

Ibizas Feuerwehleute haben für einen guten Zweck gesammelt und sind zum Shoppen ausgerückt. Für rund 1100 Euro haben sie einen Supermarkt halb leergekauft. Insgesamt 660 Kilogramm Lebensmittel, sowie Hygiene- und Kinderartikel wurden erstanden und sollen mit Hilfe von Caritas an Bedürftige verteilt werden.

Straßenarbeiten verzögern sich

Die Ausbauarbeiten an der Straße von der Inselhauptstadt Eivissa nach Santa Eulária werden voraussichtlich erst Ende September beendet sein, so der für Straßenbau verantwortliche Direktor im Inselrat, Mariano Juan.

Ursprünglich sollte die Verbindung bereits Ende Juli fertiggestellt werden. Aufgrund der Corona Krise hatte es aber einen vierwöchigen Baustopp gegeben. Außerdem würden die wiederaufgenommenen Arbeiten aufgrund von Sicherheitsauflagen und Lieferschwierigkeiten viel schleppender verlaufen als gedacht.

Und Sven hatte heute einen sehr emotionalen Tages-Start…

Tag 4 ist für Sven sehr emotional gestartet. Passend zu seiner Insel-Umwanderung entlang der Küste war er heute Morgen sehr nah am Wasser gebaut.

Wahrscheinlich kann man das nur nachvollziehen, wenn man selbst mal wieder erlebt, was echte Entschleunigung bedeutet und man plötzlich wieder die wertvollen Kleinigkeiten des Lebens an sich heran lässt. Begleiten Sie ihn auf Tag 4 hier: Sven on Tour, Teil 4!

Follow Us

9,297FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
599AbonnentenAbonnieren