Flughafen-Staus. Ibiza-Wildleben. Party-Nacht. Top-Gehälter

0
1874

 

Lange Staus am Flughafen von Ibiza

Bauarbeiten blockieren die Zufahrt zum Flughafen von Ibiza. Nur Taxis, Leihwagen und offizielle Transportunternehmen dürfen durch. Foto: Thomas Abholte

Kürzlich berichteten wir bereits über die Schlangen von Passagieren, die auf dem Flughafen von Ibiza ins Terminal wollten, um abzufliegen. Die Corona-Schutzmaßnahmen erlauben ausschließlich Passagieren den Zutritt – und wenn zu wenig Personal den Einlass kontrolliert, geht kaum noch etwas. 

Am Samstag kam auf der Zufahrts-Straße ein kilometerlanger Stau hinzu. Eine Leserin berichtet gegenüber IbizaHEUTE, dass sie zuerst über Stunden kein Taxi bestellen konnte. Ein bekannter fuhr sie schließlich, um bereits lange vorm Airport im Stillstand zu enden. Den letzten Kilometer legte unsere Leserin mit ihrem Gepäck zu Fuß zurück, weil es mit dem Wagen kein Vorankommen mehr gab. 

Die Bauarbeiten an der Zufahrt und den Parkplätzen dauern an, sie blockieren beinahe jede Halte-Möglichkeit. Der Flughafenbetreiber erklärte gegenüber der Zeitung „Periódico de Ibiza“, dass der Verkehr, sobald der Parkplatz voll ist, auf andere Flächen geleitet wird. Nur Busse, Taxis, Leihwagen und Chauffeur-Unternehmen dürfen vor das Terminal fahren. Alle anderen Autos werden umgeleitet, damit sich keine Behinderungen durch haltende Wagen und Falschparker bilden. Die Umleitungen haben aber zu Staus geführt und hätten Rettungskräften im Ernstfall sogar den Zugang blockiert. 

Planen Sie für Ihre Abreise per Flugzeug also ein reichliches Zeitpolster ein. 

 

So steht es um die wilden Tiere auf Ibiza und Formentera 

Die berühmten Eidechsen von Ibiza und Formentera entwickeln inzwischen einen „Riecher“ für Schlangen. Die Inseln bieten Lebensraum für zahlreiche seltene Tierarten. Foto: Rüdiger Eichhorn

Sie gehören zu den Symbolen für die Pityusen: die blau und türkisfarbenen Eidechsen. Nun steht es schlecht um sie. Die vierte Ausgabe des Roten Buchs gefährdeter Arten, „Llibre Vermell dels Vertebrats de les Illes Balears“, katalogisiert Vögel, Säugetiere, Amphibien und Reptilien auf den Inseln.

Die Eidechsen der Pityusen (Podarcis pityusensis) gehören

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

 

Polizei löst Versammlungen in der Insel-Hauptstadt von Ibiza auf

Feiern ohne Abstand und Masken – die Polizei griff am Wochenende in Eivissa durch. Foto: Ayuntamiento de Eivissa.

Die Ortspolizei und Nationalpolizisten mussten in der Nacht zum Sonntag in der Insel-Hauptstadt Eivissa, im Hafen-Bereich La Marina und Dalt Vila, mehrere Menschen-Ansammlungen auflösen. Laut Polizei-Bericht haben sich rund 800 Personen nach der Sperrstunde der Bars und Restaurants, um 2 Uhr morgens, weiter auf der Straße aufgehalten, bei Musik, Tanz und Trinkgelagen gefeiert. 

Die Lärmbelästigung und die Verstöße gegen die Corona-Schutzmaßnahmen riefen die Polizei auf den Plan. Bürgermeister Rafa Ruiz mahnte am Sonntag: „Das Virus ist noch unter uns, mit solchen Ansammlungen riskieren wir unsere Gesundheit und Wirtschaft“.

Seit der Aufhebung der Maskenpflicht im Freien, sofern der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann, wird sich vielerorts leider sehr sorglos verhalten. Menschen-Ansammlungen ohne Abstände und ohne Masken sind an der Tagesordnung.  

 

Balearen stehen bei Spitzen-Gehältern oben, bei Renten unten

Nicht nur reiche Besucher fühlen sich auf den Inseln wohl. Ibiza, Formentera, Mallorca und Menorca sind auch beliebter Lebensmittelpunkt für Top-Verdiener. Foto: Thomas Abholte

370 Einwohner der Balearen verdienen über 50.000 Euro im Monat. Damit stehen die Inseln gleich nach Madrid und noch vor Katalonien, was die Zahl der Vielverdiener angeht. Als Vielverdiener gilt, wer

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

Besonders Alter können sich jedoch viele Insulaner nur noch wenig leisten. Foto: Rüdiger Eichhorn