22.9 C
Ibiza-Stadt
Montag, September 21, 2020
Home Tägliche Nachrichten Ibiza-Flüge. Flüchtlinge. Festnahmen. Masken-Warnung

Ibiza-Flüge. Flüchtlinge. Festnahmen. Masken-Warnung

Ibiza erreicht 50 Prozent des Norm-Flugverkehrs

Nach den katastrophalen Zahlen von gestern (IbizaHEUTE berichtete online in den täglichen Nachrichten), im Bezug auf die Flug-Zahlen von Januar bis Juni, gibt es nun einen Licht-Blick:

Die Balearen erwarten am heutigen Samstag insgesamt 770 Starts und Landungen: 222 nationale und  548 internationale Flug-Abfertigungen. Ibiza hat heute 180 Bewegungen, davon sind 122 Auslands-Verbindungen.

Über das gesamte Wochenende gerechnet – Freitag bis Sonntag – sind auf Ibiza 526 Flüge gemeldet, das ist immerhin fast die Hälfte dessen, was vor einem Jahr hier los war (1069).

Am gestrigen Freitag gab es 165 Flüge,  heute 180 und morgen 181. 294 der gesamten Ibiza-Flüge des Wochenendes verkehren international.

Die Flugzahlen erreichen auf Ibiza an diesem Wochenende fast die Hälfte des Normalen. Foto: Thomas Abholte

Sechs Festnahmen im Korruptionsfall der Hafenbehörde

Innerhalb der gestern durchgeführten Razzia innerhalb der Hafen-Behörde der Balearen wurde der gesamte Vorstand festgenommen, sowie eine weitere Person aus dem juristischen Umfeld.

Insgesamt sechs Personen sind es bis jetzt, die unter Verdacht der Korruption stehen. Vorgeworfen wird ihnen unter anderem Unterschlagung, Veruntreuung und Betrug. Weitere Verhaftungen werden nicht ausgeschlossen.

Die Büros und andere Räumlichkeiten der Behörde auf Mallorca, Ibiza und Menorca wurden versiegelt und stehen unter polizeilicher Bewachung. Die Behörde beginnt nun mit der Beweissicherung.

Auch Räume möglicher Begünstigter wurden von der Polizei abgesichert.

Die Aktion wurde unter strenger Geheimhaltung über ein Jahr lang vorbereitet. Die Ermittlungen, unter anderem offenbar mit versteckten Kameras im Büro des Präsidenten der Hafenbehörde, Joan Gual de Torrella, laufen bereits deutlich länger.

Flüchtlings-Boot in Sant Josep angelandet

Vergangene Nacht hat die Guardia Civil ein Flüchtlings-Boot in der kleinen Bucht Cala Truja in Sant Josep festgesetzt. Sechs Männer aus Algerien konnten aufgegriffen werden, nach möglichen weiteren Personen wird derzeit gesucht.

Über 100 Masken, die nicht schützen

Das Institut für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz von Valencia (INVASAT – Instituto Valenciano de Seguridad y Salud en el Trabajo) hat eine Liste mit über 100 Masken herausgebracht, die auf dem Markt erhältlich sind, aber die Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen nicht erfüllen.

Immer mehr Menschen greifen auf Angebote aus dem Internet oder von Billig-Händlern zurück. Doch zahlreiche Masken sind nicht zum Schutz der Gesundheit geeignet, weder für die eigene noch die anderer Menschen. Es wird dringend empfohlen, in vertrauenswürdigen Geschäften zu kaufen. Das Thema der selbst-genähten Masken wird bei der Liste nicht angetastet.

Die gesamte Liste finden Sie, wenn Sie hier klicken.

Follow Us

9,277FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
600AbonnentenAbonnieren