13.7 C
Ibiza-Stadt
Samstag, April 17, 2021
HomeEssen & Trinken - PREMIUMIbiza-Restaurants: Wohin Weihnachten und Silvester?

Ibiza-Restaurants: Wohin Weihnachten und Silvester?

Viele Restaurants bieten zu Weihnachten und Silvester besondere Menüs an. Auch wenn keine Partys mit Musik und Tanz stattfinden dürfen, ein tolles Essen zu zweit oder mit Freunden ist immer ein Genuss – besonders an den Weihnachtstagen und zum Jahreswechsel.

Wir haben drei Restaurants ausgewählt, die für deutsche Gäste besondere Adressen sind: das „marc’s“ in Jesús, das „La Casita“ in Val Verde bei Santa Eulària und das neue „El Ambiente“ wieder in Jesús.

Menü im „marc’s“ in Jesús

Beginnen wir mit dem „marc’s“ von Chef Marc Lindemann. Er bietet ein besonderes Weihnachtsmenü für den 25. und 26. Dezember (mittags und abends) und eins zu Silvester. Natürlich können die Gäste auch immer á la carte wählen.

Chef Marc Lindemann hält auch die Tradition bei, dass es Heiligabend für Gäste und Freunde seine Linsensuppe gibt. Doch in Corona-Zeiten ist das etwas anders. Locker an der Bar stehen und mit netten Leuten plaudern geht nicht. Es darf nur an den Tischen serviert werden. Deshalb muss reserviert werden. Heiligabend hat das „marc’s von 12.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Und bietet den Gästen auch Speisen á la carte an.

Hier das Weihnachtsmenü für den 25. und 26. Dezember, mittags wie abends:

  • Kürbiscreme-Suppe mit Zimt-Croutons
  • Krosse Barbarie-Ente aus dem Ofen mit Apfel-Rotkohl, Servietten-Knödel und Majoran-Sauce
  • Panettone-Parfait mit Waldbeeren-Kompott und Vanille-Sauce

Der Preis für das Weihnachts-Menü: 41 Euro

Zu Silvester zaubert die Küche des „marc’s“ ein Gala-Menü mit sieben Gängen. Doch das ist leider schon ausgebucht…

“La Casita” in Valverde – zwischen Santa Eulària und Cala Llonga

Ein besonderes Vier-Gänge-Menü gibt es in der Weihnachtszeit im „La Casita“. Chef Johannes und seine Crew haben sich da wieder etwas ganz Besonders einfallen lassen. Geöffnet ist das romantische Restaurant im 300 Jahre alten ibizenkischen Bauernhaus vom 25. bis 27. Dezember durchgehend von 13 bis 24 Uhr. Und durchgehend gibt es auch warme Küche. Serviert wird das Weihnachts-Menü – oder á la carte. Und wenn Ihnen das Vier-Gänge-Menü zu viel ist, können Sie gern auch einzelne Speisen daraus bestellen. Und hier ist es, das Weihnachtsmenü des „La Casita“.

Menú de Navidad ­ – das Weihnachtsmenü

  • Zur Begrüßung: Prosecco “This” Rosé, Kir Royal, Aperol Spritz
  • Die Vorspeise: Soufflé vom Ziegenkäse auf winterlichem Salat mit Rosinen, Walnüssenund Pinienkernen an Honigbalsamico-Dressing – oder – Jakobsmuschel in der Muschel gefüllt mit Hummer und „Seeteufel al champagne“ gratiniert
  • Die zweite Vorspeise: Wildconsommé mit Sherry Celestine mit Trüffelroyal – oder – Kürbis-Karottensuppe mit Ingwer
  • Das Hauptgericht (3 zur Auswahl): Gefüllter Truthahn an Madeira Sauce und Herzoginkartoffeln Rotkohl, Rosenkohl, Kastanien und Preiselbeeren – oder – Rinderfilet “Rossini” an Portweinsauce mit Gänseleber und Speck dazu Beilagen – oder – oder Kabeljau gebraten auf Juliennegemüse und Basilikum dazu Salzkartoffel
  • Das Dessert: Schokoladencouland mit Toffée, Waldfrüchten und Vanilleeis oder – Mascarpone Parfait an Kirschen in Amaretto – oder – Verschiedene Sorbets auf Früchtesauce, mit Früchten und Sahne – oder – Zitronensorbet mit Wodka
  • Zum Abschluss: Café y Copa und Weihnachtsgebäck

Der Preis für das Menü ohne Wein: 45 Euro pro Person

El Ambiente in Jesús auf der Geschäftsstraße (Carrer des Cap Martinet)

Das „El Ambiente“ hat es in kurzer Zeit geschafft, im „Restaurant-Ort“ Jesús vor den Toren der Inselhauptstadt die Adresse für wirklich leckere Tapas und eine Auswahl von besonderen Gerichten zu werden.

An Silvester gibt es zur Karte mit Tapas und den Spezialitäten des Hauses auch ein besonderes Menü.

Das Menü erhalten wir heute im Laufe des Tages und ergänzen dann diesen Bericht, also gerne wieder hereinschauen.

 

 

 

 

 

 

Follow Us

9,672FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
626AbonnentenAbonnieren