Ibiza Stadt Wetter 25°C Ibiza-Stadt Sonntag, 26.06.2022
Leserservice Werbung Ansprechpartner

IBIZA Premium Ibiza-Taxi App. 855 Mio Soforthilfen. Regatta. Broner-Bilder


 

Neue Taxi-Ruf App für Ibiza mit viel Komfort

Website-Image Taxi-App


Taxis können auf Ibiza ab sofort über eine neue App bestellt werden: Die Applikation Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Sie besitzen noch keinen Zugang? Dann hier jetzt günstig buchen!
 

Balearen verteilen 855 Millionen Euro Direkthilfen für die Wirtschaft

Pressekonferenz zur Direkthilfe. Foto: GOIB


Die Rekordsumme von 855 Millionen Euro an Direkthilfen für die Wirtschaft erhalten die Balearen von der spanischen Regierung. Firmen und Selbstständige können ab dem 14. Juni die Hilfen beantragen, ab dem 20. Juli soll das Geld überwiesen werden, sagte der Regierungssprecher, Arbeits- und Tourismusminister Iago Negueruela am Montag. 
Rund 16.000 Selbstständigen und 17.000 Unternehmen aus 140 Branchen auf IbizaFormenteraMallorca und Menorca, die Geschäftseinbußen durch die Corona-Krise erlitten haben, soll geholfen werden. Die Regierung sucht nach Wegen, auch Kandidaten, die nicht zu den 140 Branchen gehören, zu unterstützen. 
Wie bei anderen Hilfen, bleibt es zumindest für Selbstständige bei bescheidenen Beträgen. Sie erhalten maximal 3000 Euro. Firmen können zwischen 4000 und 500.000 Euro beantragen. Die Einzelheiten werden am Samstag im Amtsblatt (Boib) veröffentlicht. Die Balearen-Regierung nennt eine Reihe von Bedingungen, um zu vermeiden, dass die Gelder zweckentfremdet werden. 
 

„Ruta de la Sal“ startet Freitag Richtung Sant Antoni

Schnittige Sport-Yachten, High-Tech-Renner und Fahrten-Schiffe gehen bei der „Ruta de la Sal“ an den Start. Foto: Ruta de la Sal


Auch auf dem Wasser kehrt wieder etwas mehr Normalität ein: Am kommenden Freitag startet um 11 Uhr die berühmte Segel-RegattaRuta de la Sal” von Dénia, Port Ginesta bei Bareclona und in Andratx auf Mallorca Richtung Sant Antoni auf Ibiza. 
Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Sie besitzen noch keinen Zugang? Dann hier jetzt günstig buchen!

Screen-Shot aus dem Regatta-Video der Ruta de la Sal 2019


 

Ausstellung mit Bildern von Erwin Broner in Eivissa

Foto: Consell d’Eivissa


Im Ausstellungsraum Sa Nostra in Eivissa werden bis zum 24. Juni Zeichnungen und Bilder Erwin Broners (1898-1971) gezeigt. Der deutsche Maler und Architekt war 1938 in die USA emigriert und ließ sich 1959 auf Ibiza nieder, wo er die KünstlervereinigungGrupo Ibiza 59“ mitbegründete. 
Als Architekt vereinte Broner die traditionellen ibizenkischen Formen und den Bauhaus-Stil in schlichter Ästhetik. Zeugnis gibt sein 1960 erbautes Haus an der Steilklippe in Dalt Vila, das als Museum unbedingt einen Besuch lohnt. Die Casa Broner gilt als eines der wichtigsten Zeugnisse der modernen Architektur auf den Balearen. Broners Frau Gisela hat es der Stadt Eivissa vermacht: Carreró de Sa Penya 15, geöffnet Dienstag bis Freitag 10-16.30 Uhr, Samstag und Sonntag 10-14 Uhr.
Die Kunst-Ausstellung in der Sa Nostra Sala ist montags bis freitags 10 bis 13.30 Uhr und 17.30 bis 20.30 Uhr zu besichtigen: Carrer d‘Aragó 17, 07800 Eivissa.

Ähnliche Artikel

X