Insel-Hopping. Drinnen essen. PCR-Freiheit. Ibiza-Festival

0
301

Balearen: Residenten sollen preiswert die anderen Inseln entdecken können

Fornalutx auf Mallorca gilt als eines der schönsten Dörfer von ganz Spanien. Foto: Rüdiger Eichhorn

Wollten Sie schon immer mal Menorca entdecken? Oder vielleicht eine Bergwanderung im Tramuntana-Gebirge von Mallorca machen? Dazu gibt es jetzt Gelegenheit und günstige Preise. Denn, um den Insel-Tourismus anzukurbeln, gibt es für Insel-Residenten einen Gutschein von

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

 

Gastronomie auf Ibiza darf ab Sonntag mittags auch innen öffnen

Zumindest mittags sollen ab Sonntag auch die Innenbereiche der gastronomischen Betriebe wieder geöffnet werden. Foto: Rüdiger Eichhorn

Eine weitere wichtige Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen soll ab dem kommenden Sonntag in Kraft treten: Vorausgesetzt, das Oberlandesgericht der Balearen stimmt zu, werden ab dann auch die Innenräume der Restaurants und Bars auf Ibiza und Mallorca geöffnet. Zunächst nur mittags, nicht abends. Wer zu Abend essen möchte, darf das weiterhin nur auf den Terrassen und in den Gärtchen der Restaurants.

Entgegen erster Pläne dürfen alle Lokale mittags öffnen, nicht nur die, die keine Außenbereiche haben. Bis zum heutigen Mittag stand jedoch noch nicht fest, wie viele Personen zugelassen werden. Auch die Öffnungszeiten wurden noch nicht bekannt gegeben. Wir informieren Sie selbstverständlich hier, auf www.ibiza-heute.de, sobald es Neuigkeiten gibt.

Wenn die Sperrstunde ab 24 Uhr gilt, werden sicherlich auch die Öffnungszeiten der Lokale ausgeweitet. Derzeit müssen sie um 22.30 Uhr schließen. 

Die neuen Maßnahmen würden zunächst für 14 Tage gelten.

 

Performance-Festival im September auf Ibiza

Das Performance-Festival von IbizaTerritori“ findet vom 13. bis 26. September statt. Zum zweiten Mal organisiert die Künstlerin und Kuratorin Isa Sanz das internationale Treffen mit Unterstützung des balearischen Kulturministeriums und der Rathäuser von Ibiza.

Wie beim ersten Festival werden Performance-Künstler in der freien Natur, auf Plätzen in den Orten, in Kulturzentren und Galerien auftreten. 

Eine Sektion ist Künstlern der Balearen gewidmet. Sie können sich bis zum 10. Juni einschreiben: www.territorifestival.com/open-call

 

PCR-Testfreiheit für Reisende aus Spanien auf die Balearen

Foto: Rüdiger Eichhorn

Die Regierungschefin der Balearen, Francina Armengol, hat bei der gestrigen Eröffnung der Reisemesse Fitur in Madrid überraschende Erleichterungen für Reisende aus Spanien auf die Balearen verkündet: 

Ab kommendem Sonntag soll, wer als Tourist aus einer spanischen Festland-Region oder von den Kanaren auf die Balearen möchte, keinen negativen Corona-Test mehr vorlegen müssen. Voraussetzung ist,

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!