23.6 C
Ibiza-Stadt
Donnerstag, September 24, 2020
Home Tägliche Nachrichten Maßnahmen in Kraft. Corona. Solar-Strom. Fiesta. Leihwagen

Maßnahmen in Kraft. Corona. Solar-Strom. Fiesta. Leihwagen

Regierungs-Sprecherin Pilar Costa. Foto: GOIB

Neue Regelung für lokale Einschränkungen in Kraft

Die neuen Maßnahmen der Balearen-Regierung zur Vermeidung von Ansteckung mit dem Corona-Virus sind am heutigen Montag vom Landtag verabschiedet worden. Sie wurden heute Nachmittag im Amtsblatt (BOIB) veröffentlicht und können damit jederzeit aktiviert werden.

Die neue Regelung erlaubt lokale Maßnahmen in Gebieten, in denen die Ansteckungszahlen diese erforderlich machen.

Sie umfassen unter anderem:
– Die Reduzierung oder das Verbot von Gruppierungen jeder Art. Ausgenommen sind immer Lebensgemeinschaften innerhalb eines Haushaltes.
AusgangsSperren mit Ausnahme nötiger Gründe, wie beispielsweise Arbeitswege, Schul-Besuch, Arzt-Termine, Einkaufen von Lebensmitteln.
Ein– und AusfahrtVerbot in die Restriktions-Areale.
Einschränkungen der Öffnungen und/oder Öffnungszeiten von Geschäften, Lokalen und öffentlichen sowie privaten Einrichtungen.
Absagen von Veranstaltungen.

Wo und in welchem Umfang die Maßnahmen umgesetzt werden, hänge von der Entwicklung der Ansteckungen ab und wird mit den Rathäusern abgesprochen, so die Regierungs-Sprecherin Pilar Costa. Es kann jedes Gebiet treffen.

Sämtliche Details zur neuen Verordnung finden Sie im offiziellen Text-DokumentKlicken Sie hier.

Zum offiziellen Beschluss-Text kommen Sie auch, wenn Sie direkt auf das Bild klicken.

Ibiza beklagt einen neuen Todesfall im Zusammenhang mit Corona

Ein 68-jähriger Mann der Senioren-Residenz Sa Serra verstarb am vergangenen Wochenende während seiner COVID-19 Erkrankung. Er ist das 14. Todesopfer auf den Pityusen mit Corona-Bezug. 13 starben auf Ibiza, einer kam von Formentera. Der letzte Corona-Patient  ist hier am 23. April gestorben. Balearen-weit verstarben bisher 251 Menschen während ihrer COVID-19 Erkrankung.

Auf Ibiza und Formentera sind, nach Auskunft des Gesundheitsamtes, mit heutigem Stand, 826 erkannt aktiv COVID-19 infizierte Personen in häuslicher Quarantäne. Das sind 129 mehr als am Freitag.

Dazu kommen 60 Patienten in den beiden Ibiza-Krankenhäusernacht mehr als am Freitag: 53 im öffentlichen Krankenhaus Can Misses. zwei von ihnen liegen auf der Intensivstation. Sowie sieben in der Privatklinik, dort werden ebenfalls zwei intensiv-medizinisch versorgt.

Die offizielle Gesamtzahl beträgt am Montag auf den Pityusen 886 aktiv Erkrankte, 137 mehr als am Freitag.

Fiesta von Jesús auf Ibiza teilweise abgesagt

Alle Nachrichten des Tages finden Sie in unserem Premium-Bereich.

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

Mehr Sonnenenergie auf Ibiza und Formentera

Alle Nachrichten des Tages finden Sie in unserem Premium-Bereich.

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

Quarantäne – was passiert mit dem Leihwagen auf Ibiza?

Alle Nachrichten des Tages finden Sie in unserem Premium-Bereich.

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

Follow Us

9,282FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
599AbonnentenAbonnieren