14.6 C
Ibiza-Stadt
Sonntag, Februar 28, 2021
Home Nachrichten-Plus - PREMIUM Hoch-Risikogebiet. Diebe beim Sänger. Orkan. Wander-Route

Hoch-Risikogebiet. Diebe beim Sänger. Orkan. Wander-Route

Ibiza und ganz Spanien als Hoch-Risikogebiet eingestuft

Wer von den Inseln nach Deutschland fliegt, den erwarten bei der Einreise nach Deutschlandeinen schärfere Maßnahmen. Foto: Thomas Abholte

Spanien wird ab Sonntag, 24. Januar 2021, vom deutschen Robert Koch Institut als Hochrisiko-Gebiet eingestuft worden. Das bedeutet eine Verschärfung der Maßnahmen bei der Einreise nach Deutschland – auch für Reisende, die aus Ibiza kommen.

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

Diebe klauten aus der Villa von James Blunt seine Hemden…

Die Villa des britischen Sängers James Blunt in Santa Gertrudis ist in der Nacht zum Donnerstag Opfer von Einbrechern geworden. Sie hebelten ein Fenster auf und durchwühlten Möbel und Schränke. Sie nahmen außer seinen Hemden, zahlreiche Objekte und Schmuckstücke mit. Die Familie Blunt war nicht auf der Insel, die im Haus anwesenden Angestellten bemerkten offenbar nichts…

Blunt äußerste gegenüber der Presse, dass er verstehe, dass die Zeiten für viele Menschen hart seien. Bedauern würde er, dass die Diebe eine goldene Taschenuhr und Manschettenknöpfe entwendet haben. Für diese Erbstücke seines Großvaters würde er eine Belohnung zahlen, wenn er sie zurück erhielte. Hinweise an: james@jamesblunt.com

Sturmtief „Hortense“ bläst weiter über Ibiza und Formentera

Der Sturm, den das Tief „Hortense“ im Gepäck hatte, bleibt Ibiza und Formentera noch bis Sonntagnachmittag erhalten. Foto: Rüdiger Eichhorn

Sturmböen um 100 km/h brachte das Tief „Hortense“ mit, als es gestern und in der Nacht heftig über den Pityusen tobte. 

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

Neue Erlebnis-Route für Wanderer und Radfahrer auf Ibiza

Beschauliches liegt an der Route und lädt zur Pause ein. Foto: Ayuntamiento Sant Eulària

Die Gemeinde Santa Eulària hat eine 64 Kilometer lange Fahrrad- und Wanderroute ausgeschildert, die Gran Ruta oder Ruta 12, mit mittlerem Schwierigkeitsgrad. Die Route beginnt und endet am Rathaus und führt über Feldwege nach Jesús, Santa Gertrudis und Sant Carles und an der Küste entlang wieder nach Santa Eulària.

Sehenswürdigkeiten, Landhotels, Restaurants und Hippiemärkte sorgen für Abwechslung und kulturellen Genuss. Die 65 Kilometer können zu Fuß über mehrere Tage zurückgelegt werden – oder mit dem Fahrrad auch schneller. Demnächst bringen wir eine ausführliche Reportage mit der genauen Streckenbeschreibung.

Follow Us

9,507FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
618AbonnentenAbonnieren