25.7 C
Ibiza-Stadt
Freitag, Juli 3, 2020
Home Tägliche Nachrichten Neu-Fall auf Formentera. Einreise-Prozedur. Zwei zurück.

Neu-Fall auf Formentera. Einreise-Prozedur. Zwei zurück.

Neue Inhalte auf www.ibiza-heute.de

Wie versprochen, wir bauen unser Internet-Portal für Sie stetig weiter aus. Heute haben wir wieder einen neuen Strand-Tipp ergänzt. Wobei Strand übertrieben ist. Dafür ist die Cala Corral wirklich charmant und urig. Schauen Sie mal in unsere Rubrik „Reiseführer“ hinein. Dort in die Strände.

Auch unsere Aktion „Ibiza ist überall“ ist weiter gewachsen. Und Ihre Liebeserklärung an die Insel ist natürlich auch sehr willkommen! Die Beiträge und Teilnahmemöglichkeiten finden Sie in „Ibiza in Bildern“.

Cala Corral. Foto: Eichhorn

Kurze Freude auf Formentera

Nachdem Formentera gestern als frei von Corona galt, ist nun ein neuer, wenn auch leichter Fall diagnostiziert worden. Dafür wurde heute ein Patient auf Ibiza wieder für gesund erklärt, sodass die Zahl der erkannt aktiv erkrankten Patienten bei 18 bleibt. Seit inzwischen 57 Tagen ist auf unseren beiden Inseln kein COVID-19 bedingtes Todesopfer mehr zu beklagen.

Auf den gesamten Balearen gab es seit gestern zwei Neu-Entdeckungen, 14 Patienten wurden dafür als geheilt eingestuft. Auch hier gab es keinen neuen Corona-Todesfall.

Kontrollen in der Reise-Freiheit

Spanien begrüßt ab dem 21. Juni wieder alle Besucher aus dem Schengen-Raum. Gesundheitsminister Salvador Illa erklärte nun die Einreise-Prozedur an den spanischen Flug- und Fährhäfen:

Alle Anreisenden müssen ein Dokument ausfüllen. Darin festgehalten werden unter anderem die Kontaktdaten in Spanien. Außerdem der Gesindheitszustand im Bezug auf COVID-19.

Darüber hinaus wird ihre Temperatur genommen sowie eine optische Zustandskontrolle durchgeführt.

Gibt es Anlass zur Annahme, dass eine Erkrankung besteht, wird die Person von einem Arzt untersucht. An den Flug-/Fährhäfen soll dafür eine ausreichende Anzahl an Personal bereitgestellt werden.

Einen obligatorischen PCR-Test bei allen Anreisenden schloss Illa, entgegen vorheriger Planung, dagegen aus.

37-Mal ja, für zwei ging es zurück…

Der internationale Passagierverkehr läuft weiter an. Er ist aber weiterhin nicht selbstverständlich. Zwei Niederländer, die aus Amsterdam kommend gestern versuchten, ohne gerechtfertigten Grund auf Ibiza einzureisen, wurden von der Policía Nacional aufgehalten und zurück nach Holland geschickt.

37 Ankommende Gäste aus dem Ausland durften hingegen ihre Insel-Zeit antreten.

Follow Us

8,702FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
548AbonnentenAbonnieren