26.7 C
Ibiza-Stadt
Mittwoch, Juli 8, 2020
Home Tägliche Nachrichten Parken, Steintürmchen, Galicien-Flüge

Parken, Steintürmchen, Galicien-Flüge

Blaue Zonen in Eivissa wieder aktiv:
Nach Santa Eulària hat auch Ibizas Inselhauptstadt sich entschlossen, die gebührenpflichtigen blauen Parkzonen vorzeitig wieder in Betrieb zu nehmen. Das Parken auf den blau markierten Plätzen ist ab sofort wieder kostenpflichtig. Am Automaten muss per Eingabe des Nummernschildes ein Parkticket gezogen werden. Oder Sie nutzen die El Parking App.

Steintürmchen schaden der Umwelt:
Das beliebte Auftürmen von Steinen kann der Natur schaden. Die Steintürmchen, so eine Studie der Umweltforscher im IMEDEA-Institut, hätten direkten Einfluss auf die Biodiversität. Sowohl bei Pflanzen, als auch bei Tieren.
Die am Boden liegenden Steine böten Schutz für darunter lebende Schnecken, Insekten, Spinnen und andere Tiere. Auch können dort Pflanzen geschützt Wurzeln bilden und wachsen. Ein Entfernen der Steine habe negative Auswirkungen auf die biologische Vielfalt in der Region. Dies habe man im Naturschutzgebiet ses Salines und in anderen Naturparks der Balearen eindeutig nachweisen können.
Das Bauen von Steintürmen hat sich in einigen Gegenden zum wahren Massenphänomen verselbstständigt und zu massiven Störungen der Natur geführt.
Die Behörden bitten, darauf zu verzichten.

Direktflüge nach Galicien:
Die Fluggesellschaft „Volotea“ will ab dem 3. Juli von Ibiza aus direkt in den dramatisch-schönen Nord-Westen Spaniens fliegen, nach Galicien. Jeweils montags und freitags soll nach Santiago de Compostela gestartet werden.

Follow Us

8,748FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
557AbonnentenAbonnieren