15.5 C
Ibiza-Stadt
Freitag, Dezember 4, 2020
Home Nachrichten-Plus - PREMIUM Patienten-Schutz. Ibiza-Flüge. Aqualia-Spende. Tier-Rettung

Patienten-Schutz. Ibiza-Flüge. Aqualia-Spende. Tier-Rettung

Verschärfter Patienten-Schutz auf Ibiza

Sowohl im staatlichen Krankenhaus von Ibiza als auch in den Senioren– und PflegeHeimen werden die SchutzMaßnahmen strenger.

Im Krankenhaus Can Misses dürfen Patienten nur noch von maximal einer Person begleitet oder besucht werden. Darüber hinaus wird durch Schilder der nächste Ausgang angezeigt, um zu verhindern, dass Menschen sich unnötig in den Gebäuden bewegen. Generell sind Besuche aber weiterhin gestattet, da alle SicherheitsMittel vorhanden sind und Besucher die Genesung fördern.

In Senioren– und PflegeHeimen ist die Gefahr von schweren Erkrankungen und Menschen, die an COVID-19 sterben, besonders hoch. Hier sollen, so die BalearenGesundheitsministerin Patricia Gómez, die Vorschriften deutlich verschärft werden. Diese enthalten wesentlich mehr PCR-Tests für Mitarbeiter und die betreuten Personen. Außerdem die strikte Trennung von Gesunden, VerdachtsFällen und Infizierten. Dafür steht auf Ibiza im alten Can Misses Krankenhaus-Gebäude die sogenannte AusweichKlinik zur Verfügung.

Der Ausgang der betreuten Personen soll weitestgehend eingeschränkt werden, weil es nicht kontrollierbar ist, wo, wie und mit wem die Menschen sich aufhalten. Besucher werden aber weiterhin erlaubt sein.

Flüge und Passagiere: Ibiza hat die geringsten Einbußen

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

Follow Us

9,390FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
606AbonnentenAbonnieren