24.3 C
Ibiza-Stadt
Sonntag, September 20, 2020
Home Tägliche Nachrichten Phase 3 muss warten – Strandkonzessionäre wollen Klarheit

Phase 3 muss warten – Strandkonzessionäre wollen Klarheit

Keine Phase 3 für Ibiza

Die Hoffnung Ibizas auf einen frühzeitigen Einzug in die Phase 3 der Lockerungen des Alarmzustandes haben sich zerschlagen. Die Insel wird weiterhin in Phase 2 der Deeskalationsstufen bleiben. Die balearische MinisterpräsidentinFrancina Armengol, hatte bei der spanischen Regierung einen Antrag auf Hochstufung für alle vier Balearen-Inselngestellt. Dieser wurde aber vom spanischen Gesundheitsminister, Salvador Illa, am Donnerstagabend (28.5.) abgelehnt.

Lediglich für Formentera gelten ab kommenden Montag (1. Juni) die weiteren Erleichterungen der Phase 3, die das gesellschaftliche Miteinander weitestgehend normalisieren. Für Ibiza, Mallorca und Menorca gilt, nach heutigem Stand, mindestens bis zum 8. Juni weiterhin Phase 2.

Klare Anweisungen erwünscht

Die Vereinigung der Strandkonzessionäre der Pityusen hat die Rathäuser Ibizas und Formenteras aufgefordert, endlich klare Anweisungen zu erteilen.

Es müsse schnellstmöglich festgelegt werden, wer wo und in welchem Maße seine Tätigkeit aufnehmen kann. Außerdem fordern sie einen Rabatt bei den Lizenzgebühren. Auch befänden sich noch nicht alle Strände und deren Zugänge in einem attraktiven Zustand.

Follow Us

9,278FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
600AbonnentenAbonnieren