26.7 C
Ibiza-Stadt
Mittwoch, Juli 8, 2020
Home Tägliche Nachrichten Phase 3, Zahlen-Chaos, keine Toten, weniger Immune

Phase 3, Zahlen-Chaos, keine Toten, weniger Immune

Phase 3 ab Montag

Gemäß einer Vorabinformation des Fernsehsenders IB3 gilt auf den Balearen ab Montag (8. Juni) die Phase 3 der Deeskalationsstufe. Damit werden die Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens aufgrund des Alarmzustandes weiter gelockert.

Unter anderem darf zwischen den Inseln wieder gereist werden. Die großen Einkaufszentren öffnen wieder und es können sich wieder Gruppen von bis zu 20 Personen treffen. Gastronomen können 75 Prozent ihrer Kapazitäten auslasten und man darf sich wieder an die Bar setzen. Auch Sportveranstaltungen dürfen wieder in begrenztem Rahmen stattfinden.

Balearen stoppen Zahlen-Bekanntgabe

Die vergangenen Tage haben die Konfusion im Bezug auf die Zählungen der Corona-Fälle bereits angedeutet. Nun zieht die Balearen-Regierung die Notbremse.

Die Gesundheitsabteilung der Balearen-Regierung will künftig keine eigenen Zahlen mehr herausgeben und dies allein dem spanischen Gesundheitsministerium in Madrid überlassen. Grund dafür sei ein Streit mit der zentralen Behörde, die andere Kriterien für die Zählung habe. Um weitere Konfusion zu vermeiden, sollen künftig nur noch die Zahlen des spanischen Gesundheitsministeriums relevant sein.

Konkret seien nach Angaben der Balearen-Regierung bisher auf Mallorca, Ibiza, Menorca und Formentera 226 Menschen an dem Corona Virus gestorben. Madrid habe aber nur 209 gelistet. Auch bei den Zahlen von Neuinfizierungen und Genesungen habe es immer wieder Unstimmigkeiten mit Madrid gegeben.

Seit 42 Tagen Keine Corona-Toten

Seit nunmehr 42 Tagen ist auf Ibiza und Formentera niemand mehr an COVID-19 gestorben. Der letzte Todesfall ereignete sich am 21. April. Darüber sind sich die Balearen-Regierung und Madrid einig.

Die Zahl der nachweislich aktiv Erkrankten auf den Pityusen ist in den vergangenen 24 Stunden gleich geblieben und liegt, so die Angaben der Gesundheitsbehörden auf Ibiza und Formentera, weiterhin bei 20.

Weniger Menschen immun

Auch bei den Immunitäts-Zahlen herrscht Unklarheit: Eine neue Studie hat ergeben, dass lediglich 1,5 Prozent der Balearen-Bevölkerung Corona-Antikörper im Blut hat. Noch vor einigen Wochen war von 2,4 Prozent ausgegangen worden.

Die Balearen gehören zu den am wenigsten von der Pandemie betroffenen Regionen in Spanien.

Würde eine Herden-Immunität angestrebt werden, was einige Nationen auf der Welt zum Thema gemacht haben, müssten mehr als 60 Prozent der Bevölkerung Antikörper haben.

 

Follow Us

8,748FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
557AbonnentenAbonnieren