Ibiza Stadt Wetter 21°C Ibiza-Stadt Dienstag, 27.09.2022
Leserservice Werbung Ansprechpartner

Riesen-Tunfisch vor Ibiza gefangen

Tägliche Nachrichten

Riesengroßer Roter Tunfisch vor Ibiza gefangen

Fischer Jaume Coll staunte nicht schlecht. Er hat gestern vor Ibiza den größten Thunfisch gefangen, der je in balearischen Gewässern erlegt worden ist. Das Riesen-Exemplar brachte rund 380 Kilo auf die Waage und hatte eine Länge von 2,83 Metern. Das bestätigte die ibicencische Fischerei-Vereinigung Cofradía de Pescadores de Ibiza.
Coll hatte allergrößte Mühe, dem Tier überhaupt Herr zu werden. „Der Fisch hatte eine solche Kraft, dass er mein Fangschiff “Alatxa” immer wieder Richtung Denia zog“, erzählt Coll und zeigt dabei auf seine geschwollenen Hände. “Zwischendurch war ich mir gar nicht mehr sicher, ob es sich überhaupt um einen Thunfisch oder doch einen Hai handelt.”
Das Tier war so enorm, dass der Platz auf seiner “Alatxa” kaum ausreichte. Als er dann endlich im Hafen von Vila festmachen konnte, hievte ein Kran den Riesenfang von Bord.
Es handelt sich dabei um einen Roten Thunfisch, wissenschaftlicher Name Thunnus thynnus. Erfreuliche Nachricht: Laut der Weltnaturschutzunion IUCN gilt er seit 2021 nicht mehr als gefährdete Art. Das zeigt: Der Kampf gegen die Überfischung verzeichnet Erfolge. Der Bestand konnte sich erholen.
X