25.4 C
Ibiza-Stadt
Samstag, September 19, 2020
Home Tägliche Nachrichten Schildkröte gerettet, neue Masken, Stromnetz und "Detox"

Schildkröte gerettet, neue Masken, Stromnetz und „Detox“

Schildkröte gerettet

Vor dem Hafen von Sant Antoni rettete ein Sportboot-Fahrer des Club Nàutic Sant Antoni eine Wasserschildkröte. Das Tier hatte sich in  den Resten eines Fischernetzes verfangen und wäre ohne die Hilfe vermutlich verendet.

Der Schiffsbesitzer befreite das Tier und entließ es direkt wieder in seinen Lebensraum, nachdem er sich davon überzeugt hatte, dass es unverletzt war.

424.000 für das Stromnetz

Der Stromversorger Endesa hat gut 424.000 Euro in die Modernisierung des Stromnetzes auf Ibiza und Formentera investiert. Durch die Installation von 22 Fernwartungsgeräten sollen die meisten Störungen nun direkt und ohne das Aussenden von Personal behoben werden können.

Besonders Stromversorgungs-Unterbrechungen sollen dadurch zeitlich minimiert werden.

Kein Masken-Mangel

Auf den Balearen ist eine neue Lieferung von Masken eingetroffen. 3,5 Millionen Mund- und Nasenschutz-Masken landeten per Frachtgut auf Mallorca, von wo aus sie auf die Inseln verteilt werden. Ebenfalls im Transportflieger befanden sich 35.000 Schutzanzüge.

Bislang hat die Regierung für die Balearen unter anderem 25 Millionen sogenannte OP-Masken gekauft, sowie zwei Millionen FFP2-Masken. Die Versorgung der Bevölkerung sei gut gesichert.

Kennen Sie eigentlich schon…

…hier, auf www.ibiza-heute.de, unsere Rubrik „Gut zu wissen“? Dort haben wir für Sie viel Interessantes zusammengestellt, was Ihr Leben – und vor allem Ihr Insel-Leben noch angenehmer und schöner machen soll.

Heute haben wir dort einen neuen Beitrag aus dem IbizaHEUTE-Magazin veröffentlicht: Pia Abholte erklärt den Sinn und Unsinn rund um das Trend-Thema „Detox“. Direkt zur Rubrik geht es, wenn Sie hier klicken.

Follow Us

9,276FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
600AbonnentenAbonnieren