24.9 C
Ibiza-Stadt
Sonntag, September 20, 2020
Home Tägliche Nachrichten Strand-Händler. Parador. Jagd. Museum. Groß-Putz. Zahlen

Strand-Händler. Parador. Jagd. Museum. Groß-Putz. Zahlen

Ibiza stoppt Strand-Verkäufer

Die Polizei kann jetzt streng gegen die Strand-Verkäufer vorgehen (IbizaHEUTE berichtete online). Erste Aktionen gab es nun:

Die Policía Local von Sant Antoni hat am Wochenende vier Anzeigen wegen des unerlaubten Verkaufs von Getränken und Früchten am Strand ausgestellt. In der Cala Salada und Cala Saladeta wurden kiloweise Kokosnüsse, Eis, Getränkedosen und Wasserflaschen beschlagnahmt.

Der illegale Verkauf verschiedenster Güter ist schon lange ein Dorn im Auge von Bade-Gästen und Obrigkeit. Wegen des Verstoßes gegen die hygienischen Sicherheitsbestimmungen in Corona-Zeiten kann er in diesem Sommer hart bestraft werden. Bislang galt der Verkauf lediglich als Ordnungswidrigkeit. Jetzt drohen empfindliche Geldstrafen.

Das Parador-Hotel am höchsten Punkt der Festungs-Stadt von Ibiza, Dalt Vila. 2022 soll es nun eröffnen. Foto: Rüdiger Eichhorn

 

Parador von Ibiza wohl ab 2022 offen

Die spanische Ministerin für Industrie, Handel und Tourismus, Reyes Maroto, stattete bei ihrem Ibiza-Aufenthalt am Montag auch den Arbeiten am Parador-Hotel einen Besuch ab.

Die Bauarbeiten am ehemaligen Gouverneurs-Palast, der die Altstadt von Eivissa krönt, waren mehrmals unterbrochen worden, weil wichtige archäologische Funde gesichert werden mussten. Dann dauerte die Genehmigung für die Aufstellung hoher Kräne. Wegen der vielen Flugzeuge, die die zum Unesco-Welterbe gehörende Dalt Vila überfliegen, eine heikle Angelegenheit.

Nun scheinen die Kräne aber bewilligt und alles ginge voran, so die Ministerin. Wenn es keine weiteren Verzögerungen gibt, könne der Parador Ende 2022 eröffnet werden.

Finanziert wird das Luxus-Hotel mit Tiefgarage in historischen Mauern von der Tourismusbehörde Turespaña, die zu Marotos Ministerium gehört. Die Kosten belaufen sich auf 27 Millionen Euro.

Eivissa verspricht sich von dem ganzjährig geöffneten Parador mit 72 Zimmern die Belebung der Altstadt auch außerhalb der Urlaubssaison.

Die staatliche Hotel-Kette Paradores de España ist bekannt für die noble Unterbringung in zumeist historischen Palästen, Klöstern oder Stadtvillen. Ibiza wäre der erste Parador auf den Balearen. Gleichzeitig wird es das letzte Hotel dieser Art. Aus Kostengründen wird das Konzept nicht mehr erweitert.

Jagdsaison auf Ibiza gestartet

Am Sonntag ging auf Ibiza die Jagdsaison los. Dienstags, donnerstags, samstags, sonntags und an nationalen und regionalen Feiertagen können die Jäger unterwegs sein. Zunächst stehen Kaninchen und Tauben auf der Abschussliste.

Besonders Hundehalter, die mit ihren Vierbeinern im Campo spazieren gehen, und diese frei laufen lassen, sollten aufmerksam sein – am besten die Hunde zumindest an einer Laufleine halten.

Die Verordnung zum Jagen auf Ibiza für das Jahr 2020/21 finden Sie in allen Details auf Spanisch, wenn Sie hier klicken.

Großputz auf Formentera

Der Reinigungsdienst hat auf Formentera durchgegriffen und in den vergangenen Tagen alle Abfall-Container, Kinderspielplätze sowie urbanes Mobiliar in den verschiedenen Orten gereinigt und desinfiziert.

Auch die Umgebung der Apotheken wurde nicht vergessen. Die Bevölkerung wurde aufgefordert, Müll nur in die dafür vorgesehenen Container zu werfen.

Therapeutische Museums-Besuche auf Ibiza

Eine Gruppe Gehörloser hat als erste an den therapeutischen Besuchen im Museum für Zeitgenössische Kunst (MACE) in der Inselhauptstadt von Ibiza, Eivissa teilgenommen.

Emotionales Gleichgewicht und persönliche Gefühle, ausgelöst durch die Empfindung von Kunst, stehen für die Direktorin Elena Ruiz bei diesen didaktischen Besuchen im Vordergrund.

Die Gruppe wurde von der Koordinatorin des Verbandes Gehörloser auf Ibiza und Formentera begleitet und hatte als Thema die Angst. Das Programm wird in den kommenden Monaten fortgesetzt.

Corona-Zahlen

Auf Ibiza sind seit gestern Mittag zwei neue Ansteckungen gemeldet worden. Die Patienten mit leichten Symptomen werden zu Hause behandelt.

Auf Formentera sind zwei der vor elf Tagen als infiziert erkannten Wartungs-Arbeiter eines Hotels als genesen entlassen worden, eine dritte Person wurde auf Ibiza als wieder gesund eingestuft.

Damit beträgt die aktuelle Zahl von nachgewiesen an COVID-19 Erkrankten auf Ibiza und Formentera heute 16.

Follow Us

9,276FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
600AbonnentenAbonnieren