Ibiza Stadt Wetter 31°C Ibiza-Stadt Montag, 8.08.2022
Leserservice Werbung Ansprechpartner

IBIZA Premium Territori- und Zen-Festival. Fähr-Flut. Abwasser-Panne

Nachrichten-Plus - PREMIUM


 

Ibiza-Performance-Festival „Territori“ mit vielen Events

Kunst, Freiheit, Liebe – dafür steht das Performance-Festival. Foto: Territori


An vielen interessanten Orten der Insel findet vom 13. bis 26. September das internationale IbizaAktionskunstFestivalTerritori“ statt. Auf dem Programm stehen Performances von Künstlern der Balearen, Spaniens – aber auch aus Schweden, Chile oder Großbritannien. Und natürlich Vorträge, Diskussionsrunden, audiovisuelle Vorstellungen, und Workshops.
Das Festival organisiert die Künstlerin Isa Sanz, gefördert wird es von zahlreichen Institutionen Ibizas. Plätze für die Events können ab dem heutigen Mittwoch reserviert werden. Alle Informationen sowie das Programm finden Sie auf Spanisch, Englisch und Katalan, wenn Sie hier klicken.
 

Zwei neue Ibiza-Formentera-Fähren – und die Verunglückte wurde geborgen

Die Verbindungen zwischen Ibiza und Formentera werden mit neuen Fähren weiter intensiviert. Foto: Trasmapi


Die Schnellfähre der deutschen Gesellschaft FRS, „San Gwann“, die am Samstag vor Ibiza auf einen Felsen gelaufen war, konnte in der Nacht zu Mittwoch flottgemacht und in den Hafen von Eivissa geschleppt werden. Die Bergungs-Arbeiten begannen um 22 Uhr und endeten gegen 1 Uhr. Kräftiger Wellengang hat geholfen, dass Schiff vom Felsen zu lösen, während die SchlepperSar Marsana“ und „Sar Sofía“ zogen. Nach wie vor liegt der zehnjährige Junge, der nach Mallorca ins Krankenhaus geflogen werden musste, dort auf der Intensivstation.
Zeitgleich trafen zwei neue Fähren für Trasmapi auf Ibiza ein, welcheSie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Sie besitzen noch keinen Zugang? Dann hier jetzt günstig buchen!
 

Wieder Abwasser im Río de Santa Eulària 

Der Río de Santa Eularia leidet im Mündungs-Bereich unter wenig Wasser-Bewegung. Die Gemeinde reinigt dort von Ablagerungen. Abwasser sind aber immer wieder ein Problem, das gelöst werden muss. Foto: Ayuntamiento Santa Eulària


Die Gewitter am Montag haben zu Stromausfällen geführt – und diese wiederum legten die Pumpstation der Balearischen Wasser-Agentur (Abaqua) lahm, sodass wieder Fäkalien in den Río de Santa Eulària gelangten, berichtet die Zeitung „Diario de Ibiza“. 
Das Rathaus gab bekannt, es hatte am frühen Abend von einer „kleinen Verklappung“ erfahren, weil sich Anwohner beschwerten, und Polizei sowie Umweltbeamte zum Fluss geschickt. Um 21 Uhr hätte Abaqua das Problem gelöst. 
Eine langfristige Lösung für immer wieder einfließendes Abwasser in den Fluss gibt es bislang nicht. Das Rathaus stellte auf IbizaHEUTE-Anfrage in Aussicht, dass die Agentur im Winter Verbesserungen an der Anlage vornehmen will. Bislang wurden im Rahmen der Instandhaltung verschiedene elektromechanische Teile ausgetauscht. Dauerhaft geholfen hat das nicht. Abaqua führt die Einleitung am Montag jedoch nicht auf ein schlechtes Funktionieren, sondern auf den Stromausfall zurück.
 

„Formentera Zen“ mit nur 150 Plätzen

Das Veranstaltungs-Gelände von Formentera Zen, direkt am Meer. Foto: Consell de Formentera


Gutes für Körper, Geist und Seele – zum siebten Mal veranstaltet die Inselregierung von Formentera, zusammen mit dem Unternehmen „Puro Bienestar“, in der Cala Saona das FestivalFormentera Zen“. Vom 24. bis zum 26. September dreht sich drei Tage lang in Vorträgen, Workshops und Veranstaltungen zur holistischen Gesundheit alles um die innere Balance und das Wohlbefinden.
Insgesamt sind in diesem Jahr wegen der Corona-Beschränkungen nur 150 Teilnehmer zugelassen, die Plätze werdenSie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Sie besitzen noch keinen Zugang? Dann hier jetzt günstig buchen!

X