Vermietung von Ferienimmobilien auf Ibiza und Formentera

0
195
immobilie
Rechtsanwalt Fernando Navarro Buenaposada und Steuerberaterin Kathrin Thedens
Gerade in Corona-Zeiten stellt die Fremdvermietung von privaten Ferienimmobilien für Urlauber eine interessante Urlaubslösung dar. In der gemieteten Wohnung fühlt man sich sicherer als im Hotel. Das Leben in der Ferien-Immobilie ist auch einfacher und bequemer, weil weder Maske noch Abstandshaltung ein Thema ist. Man ist doch nur, mit dem Partner oder der eigenen Familie zusammen – wie zu Hause.

Doch das Thema Ferien-Vermietung hat eine Menge Fallstricke. Dabei Fehler zu machen kann sehr teuer werden – und vor Gericht landen. Rechtsanwalt J. Fernando Navarro Buenaposada und Steuerberaterin Kathrin Thedens (Kanzlei Thedens) klären auf.

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!