21 C
Ibiza-Stadt
Donnerstag, Oktober 1, 2020
Home Tägliche Nachrichten Vermisst. Gesundheits-Pass. Eine Neu-Infektion

Vermisst. Gesundheits-Pass. Eine Neu-Infektion

Die Polizei bittet um Hilfe

Seit dem 24. Juni wird Alfonso Molio Torres vermisst. Zuletzt gesehen wurde er in Ses Países/Santa Eulària. Alfonso Molio Torres ist 65 Jahre alt, hat braune Augen, graues Haar und eine normale Statur. Er ist 1,65 Meter groß.

Wer Hinweise hat, melde sich bitte unter den Notrufnummern 062 oder 112.

 

Reisen mit Gesundheits-Pass

Ibiza wird im Juli Teil eines Pilot-Projektes, das die Welt-Tourismusorganisation mitentwickelt. Ebenfalls beteiligt sind die Hotel-Verbände, die Privatklinik Rosario sowie die spanischen Technologieunternehmen Tourism Data Driven Solutions (TDDS) und Neobookings.

Getestet wird ein digitaler Gesundheitspass, auf dem Daten hinterlegt werden können, wie der eigene COVID-19-Status, Gesundheitsbescheinigungen, wichtige Behandlungsakten, Allergien, Diabetes sowie andere dauerhafte/chronische Erkrankungen, Impfungen oder Medikationen.

Der virtuelle Pass ist eine sogenannte „hi+card“, wobei der Begriff „card“, also Karte, missverständlich ist. Denn es handelt sich um eine App. Der Nutzer hat dabei völlige Kontrolle darüber, was er bekannt geben möchte und was nicht. Er kann jederzeit Einträge löschen. Die Daten werden als Blockchain in einer dezentralen, synchronisierten und verschlüsselten Datenbank gesichert.

Der Pass soll mit der sich verändernden Zeit der Gesundheits-Kontrolle in der Zukunft das Reisen und das Bewegen im öffentlichen Raum deutlich erleichtern, von der Flugbuchung über die Hotelreservierung bis zum Restaurantbesuch. Auch Rettungskräfte und Kliniken können darauf zugreifen und wichtige Informationen auf diese Weise sofort zur Verfügung haben.

Unter dem Namen „Ibiza Safe“ wird der Test mit ausgesuchten Teilnehmern im Juli als Gesamt-Reise-Projekt mit Flügen durchgeführt, die auf der Insel ankommen. Zeigt er sich als erfolgreich, soll der Pass noch im August in allen Ländern angewandt werden können.

Eine erkannte Neuinfektion

Formentera bleibt auch beim heutigen Update offiziell frei von erkannten aktiven Corona-Erkrankungen.

Ibiza hat hingegen seit gestern eine Neu-Entdeckung zu vermerken. Da es in dem Zeitraum weder Genesungen noch Todesfälle gab, haben wir derzeit 12 erkannt aktiv erkrankte Personen. Der Neu-Fall wird als „mit milden Symptomen“ beschrieben. In den vergangenen 15 Tagen gab es auf den Pityusen lediglich fünf Neuentdeckungen.

Follow Us

9,305FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
599AbonnentenAbonnieren