22.3 C
Ibiza-Stadt
Montag, September 21, 2020
Home Gut zu wissen Vierbeiner suchen Mitflug-Gelegenheiten

Vierbeiner suchen Mitflug-Gelegenheiten

Foto: Sonja Ebert

Viele der verlassenen Tiere auf Ibiza haben durch das Engagement der verschiedenen Helfer der Insel ein tolles neues Zuhause in Deutschland gefunden. Um den Weg dort hin antreten zu können, brauchen sie Menschen, die sie auf ihrem Rückflug von Ibiza nach Deutschland oder in die Niederlande mitnehmen.

Durch die derzeitige Reise-Situation werden die Möglichkeiten immer knapper, deshalb ist jede Hilfe mehr als willkommen.

Dabei wird alles organisiert: Transport-Box, Aufgabe am Ibiza-Flughafen sowie Abholung am Ankunfts-Airport. Alle Impfungen und nötigen Papiere sind selbstverständlich vollständig. Es entstehen keinerlei Kosten. Mit wenig Aufwand kann jeder einem Tier der Insel so eine neue glückliche Zukunft schenken.

Eindhoven, Amsterdam, München und Düsseldorf  sind als Ziel-Flughäfen besonders gesucht.

Sonja Ebert koordiniert die verschiedenen Hilfs-Stellen und kümmert sich um alles. Sie freut sich über jedes Angebot von Menschen, die einen Hund oder eine Katze mitnehmen können.

Die Tiere werden in der Regel in Transportboxen im Laderaum der Flugzeuge untergebracht. Sie werden also beim Check-in von den Insel-Helfern entsprechend aufgegeben und müssen lediglich von den Begleitern am Zielflughafen bei der Sondergepäckausgabe entgegengenommen, sowie dann an die bereits wartenden Personen weitergegeben werden.

Es entsteht also so gut wie kein Aufwand.

Sie erreichen Sonja Ebert unter der Nummer (0034) 662 115 765, sie erklärt Ihnen gerne alles Weitere.

Herzlichen Dank an Alle die helfen möchten!

Foto: Sabine Geissberger

Foto: Margit Lehman

Follow Us

9,277FansGefällt mir
1,571FollowerFolgen
600AbonnentenAbonnieren