Weltstar-Konzert auf Ibiza. E-Roller-Regel. Ehren-Tag. Fiesta

0
1454

 

Drei Tage voller Abwechslung bei der Fiesta von Es Cubells

Natürlich gehören die bunten Trachten zur Fiesta. Aber auch Kinder-Unterhaltung, Rock- und Pop-Musik sowie Sport. Foto: Rüdiger Eichhorn

Das Patronats-Fest der „Santa Teresa“ wird in Es Cubells mit viel mehr als Gottesdienst und Konzerten gefeiert:
Am heutigen Freitag wird um 19 Uhr eine Messe gehalten, anschließend gibt es auf dem Kirch-Platz den traditionellen Ball payès – Volkstanz in Ibiza-Trachten. Um 21 Uhr ist die Weltpremiere des Kurzfilms „Es ninja des Cubells“, im Festbereich auf dem Parkplatz. Ab 21.15 Uhr folgen dort die US-amerikanische RockbandUncle Sam“ und die ibizenkische Rockabilly-BandThe Metrallas“.
Samstag startet um 10.30 Uhr der Tagesausflug zur Cala Llentrisca. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz. Um 18.30 Uhr gibt es Märchenstunde und Zauberer für die Kleinen. 20.30 Uhr treten die „Soul Doctors“ auf, mit den Musikern des „Teatro Pereyra“ sowie die Tribute-BandJarabe de Pau“ – zu Ehren des im vergangenen Jahr verstorbenen Pau Donés (Jarabe de Palo).
Sonntag wird von 16 bis 19 Uhr der Steinschleuderer-Weltcup im Sportzentrum ausgetragen (IbizaHEUTE berichtete gestern). Um 20 Uhr führt die Theatergruppe Es Cubells ihr neues Werk auf.
Alle Details zu den Veranstaltungen finden Sie, wenn Sie hier klicken.

 

Welt-Star Nina Persson spielt auf Ibiza

Nina Persson und Martin Hederos spielen auf Ibiza. Mit hochklassigen Kultur-Events soll die Neben-Saison auf der Insel belebt werden. Foto: Consell d’Eivissa

Musik-Topstars zu Gast auf der Insel: Am morgigen Samstag, um 21 Uhr, spielt Nina Persson zusammen mit Martin Hederos im Parque Reina Sofía in Eivissa eines ihrer seltenen Konzerte. Persson hat mit „The Cardigans“ über 15 Millionen Tonträger verkauft. Hederos war

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!

 

Ibiza zeigt Fortschritt und Tradition

Heute werden mit dem „Internationalen Tag der Landfrau“ die Frauen für ihre wichtigen Rollen bei der Arbeit im ländlichen Raum geehrt. Das Kulturzentrum Jesús zeigt um 20 Uhr vier kurze Dokumentarfilme über Bäuerinnen von Santa Eulària. „Tornem a la terra“ (Rückkehr zur Erde) würdigt die traditionelle Arbeit in Haus und Landwirtschaft, die der Selbstversorgung diente und uns ein Vorbild sein könne im Kampf gegen den Konsumrausch, wie es in der Synopsis heißt. Der Eintritt ist frei, rechtzeitiges Kommen aber wegen der begrenzten Plätze ratsam. Gezeigt werden die Filme im Kulturzentrum (Centre Cultural) von Jesús, Einlass ist ab 19 Uhr.

Über die biotechnologischen Fortschritte in Stadt und Land, um unseren Lebensraum effizient, modern und nachhaltig zu gestalten, spricht am Samstag Pablo Vidarte, der biotechnologische Leiter des Botanischen Gartens in Sant Rafel. Der Vortrag auf Spanisch findet auf der Terrasse der Anlage statt und ist kostenlos. Der Garten selbst ist dann geschlossen.
Wann und wo: 16. Oktober, 17 Uhr. Jardín Ibiza Botánico Biotecnológico, Ctra. Eivissa-Sant Antoni Km 7.5, kurz hinter dem Tunnel unter Sant Rafel, Fahrtrichtung Sant Antoni.

 

Helmpflicht auf E-Rollern & hohe Strafen fürs Handy am Steuer

Eivissa macht es vor. In der Insel-Hauptstadt gilt bereits Helm-Pflicht auf E-Vehikeln. Foto: Dieter Abholte

Die Helmpflicht für Fahrer von E-Rollern ist im neuen spanischen Verkehrsgesetz vorgesehen. Dies liegt derzeit jedoch noch beim Senat und wird erst demnächst verabschiedet. Unter anderem soll dann auch ein Abzug von sechs Punkten drohen, wenn Autofahrer mit dem Handy

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!