Wenn fremde „Eindringlinge“ die Insel-Natur verdrängen

0
174
Blühende Gärten gehören zur Insel – doch viele der Blumen und Pflanzen wurden eingeführt. Fotos: Rüdiger Eichhorn

Invasive (ortsfremde) Pflanzen und Tiere auf Ibiza und Formentera verändern Flora und Fauna

Invasiv ist der Fachbegriff für Pflanzen und Tiere, die von außen kommen. Sich oft sehr schnell ungehindert verbreiten, weil sie keine natürlichen Feinde haben Sie verdrängen die heimische Fauna und Flora und verändern in wenigen Jahren die Natur, die sich über Millionen im Gleichgewicht gebildet hat. Auch auf Ibiza und Formentera gibt es solche „fremden Eindringlinge“ – bei Pflanzen wie das Pampasgras und Tieren wie den Schlangen.

Sie müssen ein Premium Mitglied sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden!
Noch kein Mitglied? Werden Sie Premium-Mitglied bei uns!