Ibiza Stadt Wetter 31°C Ibiza-Stadt Montag, 8.08.2022
Leserservice Werbung Ansprechpartner

IBIZA Premium Wie ich es sehe: Editorial von Marcel Brunnthaler

Editorial

IbizaHEUTE-Chefredakteur Marcel Brunnthaler (Illustration: Thomas Ardelt, Artcommando)

Liebe Leserinnen und Leser,

darauf haben wir alle sehnsüchtig gewartet: Guido Maria Kretschmer kommt diesen Sommer mit „Shopping Queen“ nach Ibiza! Und zwar zum ersten Mal in der über zehnjährigen Geschichte der erfolgreichen Doku-Soap. Seit letzter Woche sucht eine Casting-Agentur u.a. in der Facebook-Gruppe Ibiza Residenten & Urlauber Teilnehmerinnen für das VOX-Format. Aber jetzt mal ganz im Ernst: „Shopping Queen“? Auch wenn es auf Ibiza nichts gibt, was es nicht gibt – aber „Shopping Queen“? Echt jetzt!? Das ist doch diese nachmitttägliche Trash-Sendung, in der Möchtegern-Models alles tun, um dem selbsternannten Mode-Gott Guido Maria Kretschmer zu gefallen und ihre 15 minutes of fame zu erhaschen?
Ich habe ein wenig gegoogelt und prompt eine wirklich interessante Konversation aus einer „Shopping Queen“-Folge gefunden. Sagt eine: „Dein Busen ist so Mörder!“ Sagt die andere: „Das wird ein ganz enges Höschen!“ Und wenn was nicht „Meeeeeegaaaaa“ ist, dann ist es „Hammeeeeer“, „cooooool“ und „in looooove“. Aber vielleicht tue ich dem Format ja Unrecht. Also höre ich mich in meinem Umfeld um. Bei Freundinnen und bei uns in der Redaktion. Und tatsächlich – es scheint fast so, als würden alle, zumindest alle Frauen unter 50, „Shopping Queen“ und vor allem Guido lieben. Kaum eine Frau, die sich nicht zumindest an einem verregneten oder verkaterten Samstag gerne von zwölf bis 16:55 Uhr die Wiederholungen der insgesamt fünf Folgen der letzten Woche geballt am Stück reinzieht. Ich bin irritiert bis fasziniert . . . Und jetzt sagen Sie ganz ehrlich: Wie halten Sie es denn mit „Shopping Queen“?

Karrierestart, Drag Queen und Drogen auf Ibiza

Bei meinen Recherchen bin ich auf ein paar tatsächlich spannende Fakten gestoßen. So hat Guido Maria Kretschmers Karriere quasi auf Ibiza ihren Anfang genommen: Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Sie besitzen noch keinen Zugang? Dann hier jetzt günstig buchen!
Und? Sind Sie dabei? Geben Sie mir unbedingt an mb@ibiza-heute.de Bescheid! Dann werde ich Sie beim Dreh besuchen – und natürlich die Staffel anschauen. Zumindest die Wiederholung an einem verkaterten Samstag . . .
In diesem Sinne Ihnen alles Gute! Ich mache mich jetzt an die finalen Planungen für die nächste gedruckte IbizaHEUTE, die am 15. März an den Kiosken und den Briefkästen unserer Abonennten sein wird. Und nächste Woche schreibt an dieser Stelle wieder Dieter Abholte „Wie ich es sehe“.
Herzliche Grüße,

Ihr Marcel Brunnthaler

Chefredakteur IbizaHEUTE

X